YOUR TITLE HERE
Gratis bloggen bei
myblog.de

schnecke
[Noir]

Chinesisch zu Mittagessen. Könnte ich jeden Tag haben.

Und was ich ins Club Noir anziehe weiss ich auch schon. Wird aber auch mal zeitig. In 30 min müssen wir los. Und ich bin noch nicht angezogen.

Mein Outfit habe ich mir auf polyvore.com zusammengestellt. Hier ist es: 

 

 

 
Ich kann mich nur noch nicht zwischen den Jacken und den Schuhen entscheiden. Und ich überleg ob ich den Schmuck nicht weglassen soll.
 
Also soviel ich weiss, soll sie ganze Clique heute kommen. Brody, Frank, Lauren, Mick, Ash, Kristin. Meine drei kölsche Jungs kommen auch mit. Und Jessy. Der darf natürlich nicht fehlen
Ich freu mich schon total. Wird bestimmt genial. Und vor allem freu ich mich auf Mick. Er hat mir letztens noch einen Tanz versprochen und dieses Versprechen hat er noch nicht eingehalten. Ich werd ihn gleich mal drauf ansprechen.
Ohh. Brody ist schon gekommen. Obwohl er uns eigentlich erst in 20 min abholen wollten
Und ab geht die Party.
 
xoxo 
9.7.09 21:41


Werbung


[Extrablatt]

Seit dem Umzug vor 3 Wochen haben wir uns ganz gut in Berlin eingelebt. Mit uns meine ich Jessy und mich, natürlich. Wir gelten jetzt schon in unserem Freundschaftskreis als siamesische Zwillinge.

Eigentlich war eins meiner Pläne für heute so richtig schön auszuschlafen, aber immer wenn ich mir sowas vornehme, kann ich dann maximal nur bis 8 oder 9 Uhr schlafen. Heute habe ich bis 9 geschlafen, aber wenigsten waren um diese Uhrzeit die Jungs auch schon wach.
Den Tag habe ich mit einem Besuch in meinem Lieblingscafe angefangen. Cafe Extrablatt. Ich steh total auf den Laden. Weiss auch nicht wieso. Die Atmosphäre ist einfach genial. Jonas, Gereon und Mario habe ich gleich mitgenohmen damit sie auch in den besonderen Flair von Extrablatt eintauchen können. Und sie waren genau so begeistert, wie auch ich es war.
Wir haben beim Kaffee und einem Stück Kuchen darüber diskutiert, was wir heute Abend anstellen sollen. Letztendlich hab ich dann entschieden, dass wir alle ins Club Noir gehen.
Ich hoffe, dass heute auch alle kommen können. Denn je mehr Leute, desto besser. Das hat sich schon mehr als ein Mal schon herausgestellt.

Also ich muss erstmal überlegen, was ich heute Abend anziehen will...

Früh aufstehen hat schon so seine Vorteil. Wir haben grad mal 13uhr und ich habe schon einiges geschafft. Ich hoffe, dass Jessy was leckeres zu Mittag kocht oder von mir aus auch was bestellt. Ich hätte richtig HUnger auf Chinesisch. Und dann noch Energie tanken für heute Abend.

 

xoxo 

 

9.7.09 12:57


[Polyvore]

Ich habe da eine neue Internetseite entdeckt.
http://www.polyvore.com

Man kann sich dort eingene Kollektionen erstellen oder einfach nur Outfit-Sets. Es macht schon total Spass. Also jeder, der total auf Klamotten, Fashion, Styling und Design steht, sollte sich da schleunigst anmelden und anfangen neue Sets und Kollektionen zu erstellen.

Also ich persönlich habe da total viele Klamotten entdeckt, die ich auch selber besitze und somit auch neue Möglichkeiten gefunden, wie ich die Kleider aus meinem Kleiderschrank neu miteinander kombinieren kann. Ich hab aber auch viele total coole Klamotten gefunden, die ich mir noch in nächster Zeit besorgen werde. Ich 'besorgen' ist hier genau das richtige Wort, denn viele der Sachen aus den diversen Onlineshops sind nur in den USA erhältlich. Ich werde wohl meine gute Freundin aus L.A. darin engagieren müssen.

Aber wie sagt man so schön: Wenn man hart genug arbeitet, wird man auch belohnt.

Mit 'hart arbeiten' meine ich, wie lange ich es brauchen werde meine L.A.-Freundin zu überreden.

Naja. Also ich werde mir erstmal ein Outfit für morgen Abend zusammen stellen, damit Mick und Jonas die Augen aus den Köpfen fallen.

 

Und ja. Ich hab mitten in der Nacht bzw. früh am Morgen nichts besseres zu tun als mit Laptop im Bed zu liegen und im Internet zu surfen. Schlafen wird ja überbewertet. Naja und eigentlich kann ich ja morgen ausschlafen. Von mir aus kann ich bis 18uhr schlafen, denn es ist für Abend/Nacht erst wieder was geplant.

 

xoxo 

 

9.7.09 00:28


[Ein Anfang]

Mein Leben. Die reinste Achterbahnfahrt.
Es gibt Tag für Tag viel zu berichten. Und hier werde ich dies tun.
Fangen wir einfach mal bei dem heutigen Tag an. Mit ein paar Hintergrundinfos. (diese sind in dem Fall nötig)

Ich wohne seit knapp 3 Wochen in der Berlin Friedrichshain mit meinem besten Freund Jessy zusammen. Das gute an dem Umzug war eigentlich, dass ich bereits einen kleinen Freundeskreis in Berlin hatte, der sich jeden Tag auch vergrößert. Genau das ist die Sache, die ich an Berlin so liebe und ich bin einfach total gerne von Leuten umgeben. Vorher habe ich in Köln gewohnt. Ich bin grad mit der Schule fertig geworden, habe mein Abi mit 1,2 bestanden und fange im Herbst mein Studium an. Mit der Richtung mit ich noch unentschieden.
Ich geh total gerne mit meinen Freunden weg. Wir haben immer viel Spass.
Vor ein paar Tagen sind drei gute, alte Freunde aus Köln zu besuch gekommen. Jonas, Geron und Mario. Sie haben auch grad ihr Abi gemacht. Und genau das wollten wir in den Tagen, die sie bei uns bleiben, ausgiebig feiern.
Mit Jonas hatte ich letzten Sommer, hmm wie nennt man sowas, eine Affäre? Sommerromance? Na wie auch immer. Auf jedem Fall gings heiss her. Und das nicht nur wegen dem warmen Sommerwetter.
Und dann wäre auch noch Mick. Er wirkt total fascinierend auf mich. Und seine blauen Augen. Sie ziehen mich jedes Mal in ihren Bahn, wenn er mich anguckt. Und das obwohl ich ihn erst kenne seit ich in Berlin wohne. An dieser Stelle danke an Jessy, der mich ihm vorgestellt hat.
Und gestern ist auch das unvermeindliche passiert. Mich und ich sind uns nach einer weiteren Nacht in diversen Clubs näher gekommen. Genauer gesagt hat er mich an frühen Morgen nach Hause gebracht und ich dann noch mit rauf gekommen. Ich glaube den Rest kann man sich schon denken. Es ist passiert, was passieren musste. Wir hatten Sex. Und das richtig guten.
Nur wie es sich dann heute herausgestellt hat, steht Jonas immer noch auf mich. Und er hat sich aus diesem Besuch viel mehr erhofft als ich erwartet habe.
Ich weiss jetzt nicht so wirklich, wie ich mit der ganzen Sache umgehen soll. Also ich will momentan keine feste Beziehen. Davon hatte ich in letzter Zeit genug. Aber ich steh schon irgendwie total auf Mick. Und insgeheim wünsche ich mir, dass sich die letzte Nacht wiederholt. Ganz ohne jede Bindungen und Pflichten. Nur so zum Spass.
Morgen gehts erstmal wieder in einen Club zum abfeiern. Mal schauen, wie sich Mick mir gegenüber verhällt. Und dann wäre auch noch Jonas.
Jessy, hilf mir! Du bist doch mein bestern Freund und es is (passiv) deine Aufgabe mir aus dem ganzen raus zu helfen!

xoxo

8.7.09 19:24


[erste Seite] [eine Seite zurück]